NeuigkeitenAktuelle Informationen und Beiträge zu den wichtigsten Themen.
Wir laden Sie am 29. Juni 2018 ab 18:30 recht herzlich ins KUSS Wolfsberg zu unserer zweiten karitativen Veranstaltung des Jahres ein. Das sehr beliebte Sommerkabarett "Junischmäh" feiert dieses Jahr seine 12. Auflage und wie schon in den letzten Jahren stellen sich auch heuer wieder zahlreiche bekannte Akteure in den Dienst der guten Sache. Darunter viele bekannte Gesichter aus den Kärntner Faschingsgilden, die stets ein Garant für eine lockere Atmosphäre sowie beste Unterhaltung sind. Mehr Informationen zu unseren Akteuren finden Sie im Anschluss.
Karten sind im Vorverkauf für 20 Euro:
Restkarten werden an der Abendkasse für 25 Euro ausgegeben. Vor Ort wird selbstverständlich für Ihr leibliches Wohl gesorgt und wir freuen uns schon sehr darauf Ihnen einen besonderen, erheiternden und unvergesslichen Abend bieten zu können.

Junischmäh 2018 - Akteur Banner

Die Akteure

Für Ihre Unterhaltung sorgen unter anderem:
  • die Spitzennummern der Lavanttaler Faschingsgilden von Lei Blau über Lei Lustig bis Nia Gnua
  • der Flipper alias Sepp Wölbitsch
  • die "eMannzipierte" Chantal vom Feistritzer Faschingsrat – Claudia Engelmeier
  • der Narrisch Guat Star - Heinz Lagler als Althofener Stadtmasseur
  • die dreisprachige Nachrichtensendung - Servus, Srecno, Ciao
  • der grantelnde Althofner Tschentsche - Willi Wurzer

Veranstaltungsdaten und Auskunft

Termin: 29. Juni 2018
Saaleinlass: 18:30
Veranstaltungsbeginn: 19:30
Tische: freie Platzwahl
Anfragen zur Veranstaltung:
Kontaktperson: MMag. Martin Rachoinig
Telefonnummer: +43 (0)664 345 55 63
Nachdem unsere bereits sehr bekannte Wohltätigkeitsveranstaltung "Wir geben Gas für Lavanttaler Kinder in Not", in den letzten Jahren für regen Zuspruch gesorgt hat und darüber hinaus immer ein sehr großer Erfolg war, haben wir auch dieses Jahr wieder keine Mühen gescheut. So konnten wir auch heuer wieder namhafte Piloten und auch sehr spannende Autos für unser Event gewinnen. Hiefür möchten wir folgende Konstellationen als Beispiel nennen:
Sepp Haider im Opel Manta 400
Florian Rotter im Audi Sport Quattro S1 E2
Werner Fahnert im Renault Alpine A110
Natürlich handelt es sich hierbei nur um eine repräsentative Auswahl, mehr Informationen erhalten Sie im Anschluss. Im Gegensatz zu den letzten Jahren bieten wir Ihnen dieses Mal drei verschiedene Kategorien an. Diese gliedern sich wie folgt:
Kategorie "Gold" - Mitfahrt für 500€ - mehr Informationen
Kategorie "Silber" - Mitfahrt für 350€ - mehr Informationen
Kategorie "Bronze" - Mitfahrt ab 100€ - mehr Informationen
Hinweis: Bei Reservierung von Fahrten für ein Wunschauto der Kategorie "Bronze" fällt eine zusätzliche Gebühr von 50€ an. Ohne Reservierung in dieser wird die Zuteilung vom Kiwanis Club Unterkärnten durchgeführt.
Für weitere Informationen zu den verfügbaren Autos navigieren Sie einfach in eine der oben angeführten Kategorien. Wir freuen uns bereits darauf, Ihnen eine Mitfahrt und ein einzigartiges Erlebnis vermitteln zu dürfen.
Kontaktperson: MMag. Martin Rachoinig
Telefonnummer: +43 (0)664 345 55 63

Location: Fußballplatz Eitweg / St. Ulrich
Treffpunkt: Samstag, 07.04.2018 um 09:30
Start: um 10:00, bitte rechtzeitig anreisen
Anfahrt: siehe Karte
Kleidungsvorschrift: Festes Schuhwerk und langärmelige Kleidung!
Zusatzinformation: Die Reihenfolge der Mitfahrten wird direkt vor Ort vom Kiwanis Club Unterkärnten eingeteilt. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre. Der Haftungsausschluss muss bei minderjährigen Teilnehmern von einem Elternteil unterschrieben werden.
Gold
In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Fahrten präsentieren, die wir in der Kategorie "Gold" anbieten. Der Mitfahrtenpreis als Beifahrer für diese Kategorie beträgt 500€. Der Reinerlös, den wir im Zuge der Lavanttal-Rallye erwirtschaften, dient ausschließlich dem guten Zweck. Weitere Informationen zu den Fahrern und Autos finden Sie im Anschluss.
Haben Sie noch weitere Fragen, möchten Sie eine Mitfahrt reservieren oder verschenken? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach persönlich, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter und geben Ihnen natürlich auch Auskunft über den aktuellen Buchungsstand.
Achtung: Nur noch begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar, bitte schnell buchen!
Kontaktperson: MMag. Martin Rachoinig
Telefonnummer: +43 (0)664 345 55 63

Sepp Haider und Wolf-Dieter Ihle | Opel Manta 400 (Chassis RM20)
Fahrer: Sepp Haider
Beifahrer: Wolf-Dieter Ihle
Auto: Opel Manta 400 (Chassis RM20)
Zusatzinfo: Version Safari Rallye 1983
Fahrtenpreis: 500€
Autogrammkarte downloaden
Silber
In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Fahrten präsentieren, die wir in der Kategorie "Silber" anbieten. Der Mitfahrtenpreis als Beifahrer für diese Kategorie beträgt 350€. Der Reinerlös, den wir im Zuge der Lavanttal-Rallye erwirtschaften, dient ausschließlich dem guten Zweck. Weitere Informationen zu den Fahrern und Autos finden Sie im Anschluss.
Haben Sie noch weitere Fragen, möchten Sie eine Mitfahrt reservieren oder verschenken? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach persönlich, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter und geben Ihnen natürlich auch Auskunft über den aktuellen Buchungsstand.
Achtung: Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass aufgrund eines Getriebeschadens am Audi Sport Quattro S1 E2 die (Mit-)fahrten nicht wie geplant durchgeführt werden können. Leider ist es uns, trotz mehrstündiger Reparaturversuche, nicht gelungen den Wagen wieder Rallye-tauglich instand zu setzen.
Getriebeschaden - Ersatz - Reini Sampl - Audi TTS 2.0 Quattro
Jedoch dürfen wir verkünden, dass wir eine gleichwertige Alternative organisiert haben. Den Platz von Florian Rotter nimmt Reini Sampl | RS1 mit seinem Audi TTS 2.0 Quattro ein und stellt sich somit in den Dienst der guten Sache. Alle reservierten Fahrten in der Kategorie "Silber" behalten ihre Gültigkeit.
Kontaktperson: MMag. Martin Rachoinig
Telefonnummer: +43 (0)664 345 55 63

Florian Rotter und Sonja Uhrebein | Audi Sport Quattro S1 E2
Fahrer: Florian Rotter
Beifahrer: Sonja Uhrebein
Auto: Audi Sport Quattro S1 E2
Fahrtenpreis: 350€
Autogrammkarte downloaden

Werte mit denen wir uns persönlich identifizieren

Uns Kiwaniern liegen soziale Projekte und der Aufbau einer friedlichen und gerechten Welt besonders am Herzen. Die folgenden drei Grundgedanken beschreiben unsere Werte und Ziele, welche außerdem die Grundlagen für unseren persönlichen Einsatz sind. Darüber hinaus geben sie Aufschluss darüber für was wir einstehen und für was wir uns gemeinsam als Verein starkmachen.

Gemeinschaft

Wir sind international tätig, denn gemeinsam sind wir stärker! Der Aufbau einer friedlichen und toleranten Welt ist uns ein wichtiges Anliegen.

Humanität

In einer konsumorientieren Welt ist es wichtig, auf einen humanitären Gegenpol vertrauen zu können. Einer der wichtigsten Eckpfeiler der Kiwanis-Idee.

Unterstützung

Wir helfen mit unseren Projekten regional aber auch international und setzen uns für benachteiligte sowie hilfsbedürftige Menschen ein.